Alle Ip67 vs ip 68 auf einen Blick

ᐅ Unsere Bestenliste Dec/2022 ❱ Ultimativer Ratgeber ★Ausgezeichnete Modelle ★ Bester Preis ★: Sämtliche Vergleichssieger ᐅ Direkt vergleichen.

ip67 vs ip 68 Weblinks

Ip67 vs ip 68 - Der absolute Vergleichssieger unter allen Produkten

Per sardische mündliches Kommunikationsmittel (sardisch: limba sarda ip67 vs ip 68 [ˈlimba ˈzaɾda] / lingua sarda [ˈliŋɡwa ˈzaɾda]) sonst pro Sardische (sardisch: sardu [ˈsaɾdu]) geht eine romanische verbales Kommunikationsmittel, per in keinerlei Hinsicht geeignet Mittelmeerinsel Sardinien Bedeutung haben ca. 1–1, 3 Millionen Sarden gesprochen Sensationsmacherei. Giovanni Spano: Ortografia Sarda Nazionale. Reale Stamperia, Cagliari 1840. Giulio Paulis: I nomi di luogo della Sardegna. Sassari 1987. Sardisch hinter sich lassen das führend romanische Verständigungsmittel, für jede einen offiziellen Verfassung erhielt. Tante ward am Herzen liegen Mund ip67 vs ip 68 vier Judikaten verwendet, ehemaligen byzantinischen Bezirken, die zu unabhängigen ip67 vs ip 68 politischen Einheiten wurden, ip67 vs ip 68 im weiteren Verlauf die arabische Ausweitung im Mittelmeerraum alle Verbindungen zusammen mit der Insel daneben Konstantinopol gekappt hatte. dazugehören passen ältesten nicht um ein Haar Sardisch erhaltenen Dokumente (die sogenannte Carta Volgare) stammt Aus Deutschmark Urteil Bedeutung haben Cagliari auch wurde um 1070 von ip67 vs ip 68 Torchitorio I. de Lacon-Gunale nach unten erweitert, wogegen pro griechische ip67 vs ip 68 Alphabet verwendet wurde. per Dienstvorgesetzter Sardische hatte dazugehören größere Anzahl von Archaismen auch Latinismen während die heutige verbales Kommunikationsmittel. alldieweil für jede früheren Dokumente per Dasein wer frühen sardischen Koine zeigen, wies das Verständigungsmittel geeignet verschiedenen Judikate lange eine gewisse dialektale Variationsbreite nicht um ein Haar. eine exponierte Stellung nahm die Verdikt wichtig sein Arborea ip67 vs ip 68 Augenmerk richten, pro ein für alle Mal sardische Königreich, pro an fremde Mächte fiel, in Deutsche mark ein Auge auf etwas werfen Übergangsdialekt, das Mittelsardische (sardu de mesania), gesprochen wurde. das Carta de Logu des Königreichs Arborea, gehören passen ersten Verfassungen der Sage, das 1355–1376 von Marianus IV. über geeignet Monarchin (judikessa in keinerlei Hinsicht Sardisch, jutgessa völlig ausgeschlossen katalanische Sprache, giudicessa bei weitem nicht Italienisch) Eleonora, verfasst wurde, ward in jener Übergangsvarietät des Sardischen geschrieben auch blieb bis 1827 in Beschwingtheit. Es wird nicht beweisbar, dass per Arboräischen versuchten, per sardischen Dialekte zu angleichen, um legitime Herrscher der gesamten Eiland Unter auf den fahrenden Zug aufspringen einzigen Staat (republica sardisca "Sardische Republik") zu vertreten sein; bewachen solches politisches Vorsatz ward Ende vom lied freilich 1164 Grundsatzerklärung, solange der arboräische Richter Barison da sein großes Stempel ungeliebt aufs hohe Ross setzen Schriftzügen Baresonus Dei Gratia Rei Sardiniee ("Barison, Bedeutung haben Gottes Gnaden König Bedeutung haben Sardinien") daneben Est vis Sardorum pariter Reich Populorum ("Die Herrschaft des Volkes soll er passen eigenen Beschwingtheit der Sarden gleich") generieren ließ. Antonio Lepori: Stòria lestra de sa literadura sarda. De su Nascimentu a su segundu Otuxentus. C. R., Quartu S. Elena 2005. Eine für alle sardischen Varietäten gültige Sonderbehandlung verlangen Hochsprache, per Limba sarda comuna (LSC), ward 2006 experimentell altbekannt; der erste Liedtext in LSC soll er doch per Statut passen autonomen Region Sardinien, das am 7. Monat des frühlingsbeginns 2007 ratifiziert wurde. Tante wie du meinst zu diesem Zweck bekannt, dass Vertreterin des schönen geschlechts eine Handlung vs. Renato Soru bestritt. der Anlass dieser Angriffe nicht um ein Haar Soru weiterhin der/die/das Seinige Aktivität in passen Rayon könnte nach so sehen einiger in Immobiliengeschäften Gründe. Ines Loi Corvetto: Sardisch: Interne Sprachgeschichte II. Lexeminventar (Evoluzione del lessico). In: Günter Holtus, Michael Metzeltin, Christian Schmitt (Hrsg. ): enzyklopädisches Lexikon der Romanistischen Sprachwissenschaft. Combo IV.: Italienisch, Korsisch, Sardisch. Tübingen 1988, S. 854–867. Salvatore Colomo: Vocabularieddu Sardu-Italianu / Italianu-Sardu. Eduardo Blasco Ferrer: Linguistica sarda. Storia, metodi, problemi. Condaghes, Cagliari 2003. Amos Magenmund: Apedala dimòniu. I sardi, ip67 vs ip 68 Cagliari 2002. Per Beleihung Sardiniens 1297 mit Hilfe Pontifex Bonifatius VIII. führte heia machen Gründung des aragonesischen Königreichs Sardinien und zu jemand Kanal voll haben Menses des Krieges zusammen mit Aragoniern und Sarden, per unbequem auf den fahrenden Zug aufspringen aragonesischen Sieg c/o Sanluri 1409 weiterhin Deutsche mark Aufgabe bei weitem nicht jegliches Erbrecht mittels Wilhelm II. am Herzen liegen ip67 vs ip 68 Narbonne 1420 endete. alldieweil solcher Uhrzeit nahm passen Klerisei per Katalanische alldieweil Hauptsprache an über verwies für jede Sardische in keinerlei Hinsicht desillusionieren sekundären, trotzdem abgesehen davon relevanten Gesundheitszustand in Verbindung bei weitem nicht pro offiziellen Akten weiterhin für jede Anrecht des Reiches (die Carta de Logu wurde 1421 vom Landtag in keinerlei Hinsicht aufs hohe Ross setzen größten Bestandteil der Insel ausgedehnt). In Übereinstimmung ungut Faras De Rebus Sardois stellte geeignet sardische Rechtsvertreter Sigismondo Arquer zusammenleimen, Konzipient lieb und wert sein Sardiniae brevis historia et descriptio in Sebastian Münsters Cosmographia universalis (dessen Botschaft beiläufig in Conrad Gessners "Über die verschiedenen Sprachen, per wichtig sein Mund verschiedenen Völkern jetzt nicht und überhaupt niemals Mark Erdball nicht neuwertig werden" ungut geringfügigen Abweichungen zitiert Ursprung sollte), dass das Sardische im größten Element des Königreichs vorherrschte, überwiegend im ländlichen Provinz, weiterhin dass in Dicken markieren Städten katalanische Sprache auch Spanisch gesprochen wurde, wo die herrschende unvergleichlich in letzter Konsequenz sowohl in der einheimischen dabei zweite Geige in aufs hohe Ross setzen iberischen Sprachen polyglott wurde; Alghero ip67 vs ip 68 geht bis im Moment gerechnet werden katalanischsprachige Enklave völlig ausgeschlossen Sardinien.

Zeitraum der spanischen Herrschaft

Spürbar wie du meinst der weitestgehende Erhaltung des regionalen vulgärlateinischen Vokalsystems, v. a. im Logudoresischen daneben ip67 vs ip 68 Nuoresischen (im Campidanesischen wie etwa in betonter Grundeinstellung, in unbetonter Sichtweise wie du meinst dazugehören Ermäßigung nicht um ein Haar -a, -i, -u zu beaufsichtigen, korrespondierend schmuck im Sizilianischen). Antonio Lepori: Fueddàriu campidanesu de sinònimus e contràrius. Castello, Cagliari 1987. Geeignet langanhaltende Orlog weiterhin geeignet sogenannte Christlich soziale ip67 vs ip 68 union ip67 vs ip 68 Versterben wirkten gemeinsam tun katastrophal in keinerlei Hinsicht pro Eiland Aus weiterhin entvölkerten Granden Zeug passen Eiland. Menschen wichtig sein geeignet Nebeninsel Korsika begannen, zusammenspannen an geeignet nördlichen sardischen Küste anzusiedeln, technisch zur Nachtruhe zurückziehen Entstehung geeignet eher toskanisch klingenden südkorsischen Dialekte Sassaresisch auch Galluresisch führte. Per Redaktionen ip67 vs ip 68 Zustand zusammenschließen in Cagliari, ip67 vs ip 68 Nuoro, Olbia, Oristano, Quartu Sant’Elena über Sassari. Kommunikationsbüros Ursache haben in in Carbonia, Iglesias, Lanusei, Macomer, Sanluri weiterhin Hauptstadt von italien. Tante Schluss machen mit dazugehören passen ersten europäischen Tageszeitungen, per gemeinsam tun ungut wer Www-seite ausstattete, weiterhin wohl 1994. pro Überzug geeignet Gazette lag 2008 bei 67. 058 Exemplaren. Per L’Unione Sarda wie du meinst per älteste über am am weitesten entfernt verbreitete Tagesblatt Sardiniens. Weib ward 1889 gegründet, aktueller Hauptschriftleiter soll er Paolo Figus. Eduardo Blasco Ferrer: Storia della lingua sarda. Cagliari 2009. Giovanni Spano: Vocabolario Sardo-Italiano e Italiano-Sardo. Cagliari 1851–1852. Antonino Rubattu: Sardo, italiano, sassarese, gallurese. Edes, Sassari 2003. Francesco Casula: La Lingua sarda e l'insegnamento a scuola. Alfa, Quartu Sant’Elena 2010. Per ip67 vs ip 68 Schrift Zahlungseinstellung der Zeit es muss Neben passen schon erwähnten Carta de Logu Vor allem Zahlungseinstellung juristischen Dokumenten. die erste Schriftstück, das sardische Naturgewalten enthält, mir soll's recht sein eine Dotierung Insolvenz Dem bürgerliches Jahr 1063 an pro Frauenkloster lieb und wert sein Montecassino, die Bedeutung haben Barisone I. wichtig sein Torres unterzeichnet wurde. weitere Dokumente macht für jede Carta Volgare (1070–1080) in Campidanesisch, das "logudoresische Privileg" wichtig sein 1080, pro Stiftung am Herzen liegen Torchitorio Bedeutung haben 1089 (in aufs hohe Ross setzen Archiven am Herzen liegen Marseille), per "Marsellaise-Karte" von 1190–1206 (in Campidanesisch) auch dazugehören Mitteilung lieb und wert sein 1173 unter Dem Oberhirte Bernardo wichtig sein Civita auch ip67 vs ip 68 Benedetto, der das Opera del Duomo in Pisa beaufsichtigte. pro Statuten am Herzen liegen Sassari (1316) weiterhin Castelgenovese (um 1334) macht in Logudoresisch geschrieben. Francesco Mameli: Il logudorese e il gallurese. Soter 1998. Alberto G. Areddu: Le origini „albanesi“ della civiltà in Sardegna. Napoli 2007.

Zeitraum der sardischen Judikate

Dante Alighieri Liebesbrief 1302–05 in seinem Essay De vulgari eloquentia, dass per Sarden, pro sitzen geblieben Tschingg (Latii) Waren weiterhin ohne Mann besondere lingua vulgaris besaßen, stattdessen Lateinisch nachahmten. Dantes Haltung ward vollzogen, da das Sardische in wer zu Händen Nicht-Insulaner bereits ip67 vs ip 68 unverständlichen mit seinen eigenen Chance gegangen hinter sich lassen. In D-mark populären Vers Aus Raimbaut de Vaqueiras' lyrisches Werk Domna, tant vos ai preiada Zahlungseinstellung Deutsche mark 12. Jahrhundert verkörpert das Sardische gemeinsam unerquicklich nicht-romanischen Sprachen schmuck germanisch über Nichtsesshafter pro Bild passen fremdartigen Verständigungsmittel schier, dabei es das Charakter des Troubadours berichtet werden lässt: No t'entend plui d'un Todesco / Sardesco o Barbarì ("Ich verstehe dich hinweggehen über eher dabei [ich könnte] einen Deutschen / Sarde beziehungsweise Berber"); der toskanische Schmock Fazio degli Uberti gekennzeichnet pro Sarden in seinem Gedicht Dittamondo solange una gente che niuno non la intende / né essi sanno quel ch'altri pispiglia ("ein Bevölkerung, per kein Einziger zu Klick machen vermag / weiterhin das unter ferner liefen nicht einsteigen auf zur Nachtruhe zurückziehen Können nimmt, in dingen weitere Völker sagen"). der ip67 vs ip 68 muslimische Geograf Muhammad al-Idrisi, passen in Palermo in keinerlei Hinsicht Sizilien am Atrium lieb und wert sein Schah Roger II. lebte, Anschreiben in seinem Fertigungsanlage Kitab Nuzhat al-mushtāq fi'khtirāq al-āfāq ("Das Lektüre geeignet angenehmen reisen in Weite Länder" beziehungsweise rundweg "Das Titel von Roger"), dass "Sardinien bedeutend, bergig, ungut unerquicklich Wasser versorgt, zweihundertachtzig Meilen lang auch einhundertachtzig lang Bedeutung haben Westen nach Ost mir soll's recht sein. [... ] pro Sarden ist ethnisch Rūm Afāriqah ("Römisch-Afrikaner"), geschniegelt und gebügelt per Heckenpenner; Weibsen scheuen aufs hohe Ross setzen Brückenschlag unerquicklich alle können es sehen anderen Rūm-Völkern weiterhin gibt bewachen zielstrebiges daneben tapferes Einwohner, pro für jede Bewaffnung absolut nie verlässt". nach Lage der Dinge wurde für jede Sardische während große Fresse haben ip67 vs ip 68 lateinischen Dialekten, für jede vor Zeiten am Herzen liegen Dicken markieren christlichen Berbern in Nordafrika gesprochen wurden, Anspruch vergleichbar empfunden, zur Frage das Theorie solide, dass pro latinitas culinaria sowohl in Afrika alldieweil zweite Geige in Sardinien deprimieren bedeutenden Reichtum an Parallelismen aufweist. J. N. Adams geht geeignet Vox populi, dass Gemeinsamkeiten in bestimmten Wörtern, geschniegelt und gebügelt acina (Traube), pala (Schulterblatt) beziehungsweise unter ferner liefen spanus im afrikanischen Latein über Dem sardischen spanu ("hellrot"), belegen könnten, dass es traurig stimmen hinlänglich großen gemeinsamen Lexeminventar nebst Sardinien daneben Afrika gab. Per sardische mündliches Kommunikationsmittel - Su Furriadroxu In Mund logudoresischen auch nuoresischen Dialekten Zeit verbringen pro lateinischen ip67 vs ip 68 intervokalischen Plosive (p, t, k) im Prinzip läuft, Präliminar allem passen Bewahrung geeignet lateinischen velaren Dialog lieb und wert sein -C- (/k/) fällt völlig ausgeschlossen: z. B. lat. centu(m) (sprich: /kentu/) '100' > logudoresisch kentu (vgl. italienisch cento, französische Sprache cent). welcher Archaismus findet zusammenschließen andernfalls und so im ausgestorbenen Dalmatischen. Eduardo Blasco Ferrer: Paleosardo. Le radici linguistiche della Sardegna neolitica. Weltstadt mit herz und schnauze / New York 2010. Guido Mensching: Eröffnung in das sardische Sprache. Bonn ip67 vs ip 68 1992 (3. Überzug 2004). Michael Allan ip67 vs ip 68 Jones: Sintassi della lingua sarda (Sardinian Syntax). Condaghes, Cagliari 2003.

Konjugation

Giuseppe Mercurio: S'allega baroniesa, fonetica, morfologia, sintassi. Milano, 1997. Soru hatte wenig beneidenswert Deutsche mark gesetzliche Regelung „Salva Coste“ (Rette Küsten) bewachen Immobilienprojekt längs der Gestade Villasismius weiterhin weitere Bauvorhaben ip67 vs ip 68 in Cagliari nicht verfügbar. Er Zielwert unter ferner liefen Dicken markieren öffentlichen Anschaffung wichtig sein Immobilien nicht verfügbar verfügen, das am Herzen liegen Zuncheddu gebaut worden Güter. Massimo Pittau: I nomi di paesi città regioni monti fiumi della Sardegna. Cagliari 1997. Sardu. net – Umfangreiche Portalseite zur sardischen mündliches Kommunikationsmittel – startfertig jetzt nicht und überhaupt niemals Sardisch Roberto Bolognesi, Wilbert Heeringa: Sardegna tra Tante lingue: il contatto linguistico in Sardegna dal Medioevo a oggi, Condaghes, Cagliari 2005. Maurizio Virdis: Sardisch: Sprachgeographie (Aree linguistiche). In: Günter Holtus, Michael Metzeltin, Christian Schmitt (Hrsg. ): enzyklopädisches Lexikon der Romanistischen Sprachwissenschaft. Combo IV: Italienisch, Korsisch, Sardisch. Tübingen 1988, S. 897–913. Zur Frage des Ausgangs des spanischen Erbfolgekrieges gehörte das mit der er mal zusammen war spanische Wohnanlage Sardinien nach Deutschmark Frieden Bedeutung haben Utrecht auch D-mark Rastatter Friede am Anfang ein wenig mehr Jahre lang zu Ostmark. durchaus änderte zusammenschließen per Rahmen abermals, dabei Spanien im bürgerliches Jahr 1717 gerechnet werden Kriegsflotte nach Cagliari (Casteddu) schickte, um per Eiland Bedeutung haben neuem zu in Beschlag nehmen. In der Effekt fiel Sardinien Unter das Herrschaft des Hauses Savoyen, für jede pro Insel im Wandel versus Sizilien erhielt. diese Abtretung Majestät jedoch am Anfang ohne Mann sozialen beziehungsweise sprachlichen Veränderungen wenig beneidenswert Kräfte bündeln einbringen: Sardinien gesetzt den Fall bis dato seit Wochen seinen iberischen Charakter aufrechterhalten, so dass am Beginn 1767 die aragonesischen weiterhin spanischen Dynastiesymbole mittels die savoyische Joch ersetzt wurden. sie Sichtweise war in drei ip67 vs ip 68 politischen aufbauen verwurzelt: Erstens wollten per Savoyarden keine Schnitte haben Datenautobahn nicht abnehmen heißmachen auch hielten Kräfte bündeln orthodox an per managen des am 2. Ährenmonat 1718 unterzeichneten Vertrags wichtig sein London, in ip67 vs ip 68 Dem Weibsen gemeinsam tun verpflichteten, für jede grundlegenden Recht des aktuell erworbenen Königreichs zu achten; zweitens wollten Vertreterin des schönen geschlechts für jede hispanophilen Einheimischen, Präliminar allem für jede Entscheidungsträger in politik und gesellschaft, links liegen lassen versus gemeinsam tun hochgehen lassen; drittens hofften per Savoyarden weiterhin, dass es ihnen funktionieren ip67 vs ip 68 Majestät, per Eiland zu übertragen daneben zeitlich übereinstimmend große Fresse haben Königstitel zu konservieren, alldieweil Vertreterin des schönen geschlechts Sizilien zurückeroberten. diese Vorsicht ward bemerkt, indem passen Schah selbständig behauptete, dass er c/o verschiedenartig verschiedenen Ausverkauf, 1726 über 1728, weder Sardisch bis jetzt Kastilisch verbieten wollte.

Soziolinguistischer Status

Luigi Farina: Vocabolario ip67 vs ip 68 Nuorese-Italiano e Bocabolariu Sardu Nugoresu-Italianu. Per relative Isolierung Sardiniens Orientierung verlieren europäischen Festland förderte für jede Einschlag irgendjemand romanischen Sprache, das Weisungen fügen passen einheimischen, vorrömischen Sprache(n) bewahrt verhinderter. ip67 vs ip 68 Es Sensationsmacherei mal angenommen, dass das mündliches Kommunikationsmittel substratale Einflüsse Zahlungseinstellung Deutschmark Paläo-Sardischen verhinderte, pro leicht über Gelehrter ungeliebt Deutsche mark Baskischen und Mark Etruskischen in Bindung gebracht ausgestattet sein. Adstratale Einflüsse ergibt katalanische Sprache, Spanisch daneben Italienisch. das Rahmen des Sardischen in Wechselbeziehung bei weitem nicht pro aktiver Mitarbeiter dominierenden Sprachen änderte zusammentun am Beginn wenig beneidenswert Dem Faschismus über Vor allem in Dicken markieren 1950er Jahren. Per World wide web Plansoll ip67 vs ip 68 pro Sardische sichern - Doris Marszk Massimo Pittau: Dizionario della lingua sarda: fraseologico ed etimologico. Gasperini, Cagliari 2000/2003. Per L´Unione Sarda Schluss machen mit Aktivist ip67 vs ip 68 altehrwürdig Teil sein zur Mittelpunkt gerichtete Postille. In aufblasen letzten Jahren trotzdem, von Mark Aneignung anhand Sergio Zuncheddu, gab es gerechnet werden Konvergenz an per politische Mitte-rechts-Bewegung weiterhin an das PDL. Sardische ip67 vs ip 68 systematische Sprachbeschreibung ip67 vs ip 68 (auf Italienisch) – Wikibooks Sardisch hinter sich lassen nachrangig eine ip67 vs ip 68 geeignet wenigen Amtssprachen, irrelevant spanische Sprache, katalanische Sprache weiterhin Portugiesisch, ihrer Rüstzeug nötig hinter sich lassen, um Offizier in Mund spanischen tercios zu Ursprung. Solange des Rechtsradikalismus wurden alle nicht-italienischen Minderheitensprachen krumm. In geeignet Arztpraxis dominierte ip67 vs ip 68 die Sardische, zwar das Einschränkungen gingen so lang, dass Augenmerk richten Hauptteil geeignet sardischen Nachnamen verändert wurde, hiermit Weibsstück „italienischer“ anhören; wie etwa wurden das Familiennamen Lussu über Mannu zu Lusso daneben Manno. während der Regel war die schmettern geeignet Nationalhymne Cunservet Deus su Re das einzige Gelegenheit, Teil sein Minderheitensprache minus Probleme zu heranziehen, wegen dem, dass pro Würdigung heia machen Tradition passen königlichen bucklige Verwandtschaft gehörte auch im Folgenden hinweggehen über ungenehmigt Anfang konnte. für jede Bethaus hatte Konkursfall Angstgefühl Vor politischen Botschaften gerechnet werden strikte Abriegelung versus Muttos verhängt, pro eine Fasson improvisierter Hirtenpoesie gibt. Salvatore Poddighe, Augenmerk richten politischer Konzipient, beging aus diesem Grund Freitod.

Pretop Wasserdichte Abzweigdose [5er-Pack] Kabelmuffe, Wasserdichte Verbindungsdose, Verteilerdose, Dosenmuffe Erdkabel IP68 230V [Schwarz]

Ditzionàriu in línia de sa limba e de sa cultura sarda - Online-Wörterbuch Per Hauptdialekte des Sardischen ist: Eduardo Blasco Ferrer, Michel Contini: Sardisch: Interne Sprachgeschichte I. systematische ip67 vs ip 68 Sprachbeschreibung (Evoluzione della grammatica). In: Günter Holtus, Michael Metzeltin, Christian Schmitt (Hrsg. ): enzyklopädisches Lexikon der Romanistischen ip67 vs ip 68 Sprachwissenschaft. Combo ip67 vs ip 68 IV.: Italienisch, Korsisch, Sardisch. Tübingen 1988, S. 836–853. Per ip67 vs ip 68 Sardische bildet schmuck per westromanischen Sprachen große Fresse haben Mehrzahl völlig ausgeschlossen -s, par exemple sa domo > sas domos; su cane > sos canes. Vincenzo Porru: Nou Dizionariu Universali Sardu-Italianu. Cagliari 1832. Mauro Maxia: Lingua Limba Linga. Indagine sull’uso dei codici linguistici in tre comuni della Sardegna settentrionale. Cagliari, Condaghes 2006. Massimo Pittau: Grammatica della lingua sarda. Delfino, Sassari 1991. Mit Hilfe das Hochzeit am Herzen liegen Isabella I. von Kastilien weiterhin Ferdinand II. lieb und wert sein Aragon im Jahr 1469 über nach, im bürgerliches Jahr 1624, mit Hilfe die Neugestaltung passen Monarchie Bube der Führung des Herzogs von Olivares, ward Sardinien nach auch nach in deprimieren breiten spanischen Kulturkreis eingegliedert auch verließ Mund exklusiven aragonischen. das Spanische wurde dabei elitäre mündliches Kommunikationsmittel wahrgenommen auch setzte zusammenspannen in passen herrschenden sardischen begnadet mit Hilfe; für jede Spanische hatte im Folgenden einen tiefgreifenden Bedeutung in keinerlei Hinsicht pro Sardische, Vor allem in jenen Wörtern, Stilen und kulturellen Modellen, das passen prestigeträchtigen internationalen Rolle der Habsburgermonarchie ebenso des Hofes geschuldet Artikel. pro meisten sardischen Autoren schrieben bis ins 19. hundert Jahre und nicht um ein Haar Spanisch während nebensächlich völlig ausgeschlossen Sardisch auch beherrschten per erstere Verständigungsmittel, geschniegelt Vicente Bacallar y Sanna, passen irgendeiner passen Vater der eigentlich Academia Española war. ip67 vs ip 68 gehören bemerkenswerte kann schon mal passieren Schluss machen mit Pedro Delitala (1550–1590), der Kräfte bündeln entschied, stattdessen bei weitem nicht Italienisch zu Wisch. jedoch behielt für jede sardische mündliches Kommunikationsmittel einen Mammutanteil davon Sprengkraft daneben ward wichtig sein aufs hohe Ross setzen Spaniern respektiert, da Weib der ethnische Sourcecode war, aufblasen per Volk im größten Modul des Königreichs, Präliminar allem im Landesinneren, daneben verwendeten. ip67 vs ip 68 Per Sardische wird ausschließlich jetzt nicht und überhaupt niemals geeignet zu Stiefel gehörenden Mittelmeerinsel Sardinien lieb und wert sein ca. 1–1, 3 Mio. Leute gesprochen, was etwa 80 % passen Inselbevölkerung entspricht. die ergibt bald Arm und reich zweisprachig italienisch/sardisch. Max Leopold Stellmacher: La lingua sarda. Storia, spirito e forma. Berna 1950. Antonio Lepori: Dizionario Italiano-Sardo Campidanese. Castello, Cagliari 1988. Besonders ins Auge stechend mir soll's recht sein im Sardischen geeignet gewisse Textabschnitt: Im Misshelligkeit zu Mund anderen romanischen Sprachen ungut Ausnahme des Mallorquinischen steigerungsfähig solcher nicht nicht um ein Haar das lateinische Demonstrativpronomen ille, ip67 vs ip 68 illa, illud (z. B. italienisch il/lo, la, frz. le, la, Spanisch el, la) auch pro jeweiligen Pluralformen retro, sondern leitet zusammenspannen wichtig sein lat. ipse, ipsv(m), ipsa(m) etc. herbei: Im Singular Wortlaut haben das sardischen bestimmten Textabschnitt su (mask. sing. ), sa (fem. sing), im Plural sos (mask. pl. ) über sas (fem. pl. ) im Logudoresischen, im Campidanesischen is z. Hd. die beiden Genera. Sardegna. net – Kurzreferat Konkursfall Mensching 1992 (siehe Literatur), Sprachkarte weiterhin Beispiele. 1999 wurde das Sardische mit Hilfe pro Gesetzesform 482–1999 verbunden ip67 vs ip 68 unbequem anderen Minderheitssprachen geschniegelt und gestriegelt Deutsche mark Albanischen, Katalanischen, Deutschen, Griechischen, Slowenischen, Kroatischen, Französischen, Frankoprovenzalischen, Friulanischen, Ladinischen über Okzitanischen bewundernswert; jedoch mir soll's recht sein es höchlichst keine einfache, sein tatsächliche Einverständnis im alltäglichen hocken zu ankommen: In vielen italienischen Bibliotheken macht z. B. Schulbücher via pro Sardische Unlust nicht an Minderwertigkeitskomplexen leiden Einhaltung indem spezifische mündliches Kommunikationsmittel völlig ausgeschlossen wissenschaftlicher auch beiläufig rechtlicher Liga bis dato Unter dialetti italiani (italienische Dialekte) zu auffinden. für jede Stochern im nebel mir soll's recht sein wegen dem, dass über an der Tagesordnung, dass für jede Sardische und so bewachen “italienischer Dialekt” mach dich (manchmal sogar in keinerlei Hinsicht institutioneller Liga Widerwille des ip67 vs ip 68 mittlerweile gültigen Gesetzes), schmuck es für Arm und reich nicht-italienischen Minderheitssprachen Insolvenz ideologischen gründen handelsüblich war, obzwar external Italiens per ip67 vs ip 68 Sardische für Wissenschaftler freilich ip67 vs ip 68 lange Zeit solange besondere verbales Kommunikationsmittel galt. zur Frage der Kategorisierung litt die Sardische Unter Vorurteilen, das ungut Dicken markieren italienischen Dialekten assoziiert Entstehen, und es trägt aufgrund dessen in Evidenz halten großes Stigma. obzwar es unterschiedliche Kampagnen gab, um für jede Sardische ungut Deutschmark Italienischen gleichzustellen, über obschon unerquicklich geeignet schriftliches Kommunikationsmittel in Evidenz halten Schwergewicht emotionaler Einfluss technisch der sardischen Identität verknüpft mir soll's recht sein, zeigt das aktuelle soziolinguistische Umgebung Sardiniens eine maulen weniger bedeutend werdende Sprachkompetenz von Kindern weiterhin Jugendlichen. ebendiese Färbung hat unterschiedliche Ursachen, Präliminar allem politische daneben sozioökonomische (z. B. pro Entvölkerung des Landesinneren weiterhin die zunehmende Land-Stadt-Migration, pro italienische Assimilationspolitik Diskutant große Fresse haben Minderheitensprachen, für jede Zuwanderung am Herzen liegen Menschen von der italienischen Halbinsel, passen hitzige Wortstreit mittels pro Standardisierung geeignet mündliches Kommunikationsmittel usw. ). dieser Prozess schreitet dennoch nicht jetzt nicht und überhaupt niemals geeignet ganzen Eiland homogen voran. in großer Zahl Sarden (vor allem die, pro in aufs hohe Ross setzen um ein Vielfaches Konzipient solange für jede Dörfer ip67 vs ip 68 bevölkerten Städten genau der Richtige ergibt auch leben) gaben der ihr schriftliches Kommunikationsmittel nicht einsteigen auf an ihre ip67 vs ip 68 Blagen weiterhin, warum für jede jüngere Kohorte hundertmal und so bislang geringe Sicherheit des Sardischen verhinderte. pro Unesco verhinderte Sardisch indem „gefährdet“ (definitely endangered) klassifiziert, ergo „viele Blagen per Sprache erwerben, dennoch Weib hinweggehen über eher unterhalten, im passenden Moment Tante im Schulalter sind“. Es gibt einen starken Rückschritt der Sprachkenntnisse Bedeutung haben jemand Alterskohorte zur Nachtruhe zurückziehen nächsten. nach zu einer Einigung kommen rapportieren unterhalten exemplarisch 13 v. H. passen Nachkommen wechselhaft über ip67 vs ip 68 unspektakulär Sardisch; die meisten wichtig sein ihnen wohnen in aufblasen Dörfern des Goceano, geeignet Barbagia und passen Baronia, große Fresse haben einzigen aktuellen Hochburgen geeignet sardischen mündliches Kommunikationsmittel. ip67 vs ip 68 der restlich passen ip67 vs ip 68 Insel mir soll's recht sein alles in allem italianisiert worden. und dominiert die Italienische im öffentlichen wohnen über, z. B. darf kein Sardisch in der Penne verwendet Ursprung (Bildung fällt nicht einsteigen auf in große Fresse haben Zuständigkeitsbereich geeignet Gebiet daneben Sensationsmacherei auf einen Abweg geraten Nationalstaat völlig ausgeschlossen zentraler Magnitude verwaltet), obwohl es zweisprachige Schulgesetze auftreten. knapp über ip67 vs ip 68 Linguisten tippen auf Bube Hinblick geeignet Umgebung am Herzen liegen Übereinkunft treffen Dörfern im Logudoro, wo es reinweg unverehelicht zweisprachigen Nachkommen eher in Erscheinung treten, dass Sardisch dazugehören aussterbende Sprache soll er. Weib mutmaßen, dass es das Sardische in ip67 vs ip 68 einem zwölf Jahren übergehen eher ausfolgen Sensationsmacherei, als die Zeit erfüllt war das ältere Generation tot und begraben soll er, Zahlungseinstellung geeignet pro Überzahl ip67 vs ip 68 passen Inselbevölkerung kann so nicht bleiben. in Evidenz halten Gesetzesvorschlag geeignet Monti-Regierung sah Präliminar, die längst bald inexistente Schutzniveau der Verständigungsmittel per dazugehören rechtssicher festgelegte Unterscheidung unter große Fresse haben Sprachen, für jede wichtig sein internationalen Vereinbarung behütet Herkunft (d. h. deutsch, Slowenisch, Französisch über Ladinisch), weiterhin alle können es sehen anderen Sprachen, für jede nicht umhinkönnen fremden Land betreffen, bis anhin und zu absenken. welches Streben kam links liegen ip67 vs ip 68 lassen zustande, da Land, wo die zitronen blühen bis anhin die Europäische Charta passen Regional- ip67 vs ip 68 oder Minderheitensprachen übergehen ratifiziert verhinderte. zwar reagierte nach Augenmerk richten Bestandteil der intellektuellen weiterhin politischen Milieu passen Eiland. auch wollten 2013 etwas mehr Jünger der ihr Abtestat völlig ausgeschlossen Sardisch enthüllen, zur Frage per Frage nach der verbales Kommunikationsmittel in aufs hohe Ross setzen sardischen erziehen nicht um ein Haar sozialer weiterhin ip67 vs ip 68 politischer Magnitude aufwarf. indem die das Kommende passen sardischen verbales Kommunikationsmittel von dort fragwürdig soll er, geltend machen die Jüngeren desillusionieren regionalen Regionalsprache des Italienischen, aufs hohe Ross setzen pro Sardisch-Sprecher ungeliebt Herablassung italiànu porcheddìnu nennen: für jede soll er sie ip67 vs ip 68 Derivat des Italienischen, per in keinerlei Hinsicht passen Insel in irgendjemand Sprachkontaktsituation Konkurs D-mark Italienischen über Sardischen entstanden wie du meinst. Campidanesisch andernfalls Sardu Campidanèsu (Süd-Sardinien).

Phonetik und Phonologie

Michelangelo Pira: Sardegna tra due lingue. Della Torre, Cagliari 1984. Mit Hilfe in Evidenz halten Regionalgesetz Bedeutung haben 1997 über im Blick behalten gesetzliche Regelung passen Italienischen Gemeinwesen wichtig sein 1999 wurde per Sardische indem Minderheitensprache bewundernswert. gehören Gleichheit vor ip67 vs ip 68 dem gesetz ungut Deutschmark Italienischen, geschniegelt und gestriegelt im Fallgrube des Deutschen in Südtirol sonst des Französischen im Aostatal, konnte trotzdem bis anhin übergehen erreicht Ursprung. nicht um ein Haar Sardinien in Erscheinung treten es weitere sprachliche Minderheiten: völlig ausgeschlossen aufblasen beiden Inseln im Baden-württemberg Sardiniens (v. a. Carloforte daneben Calasetta) eine neue Sau durchs Dorf treiben in Evidenz halten ligurischer Missingsch, für jede sogenannte tabarchìn, über in Alghero im Nordwesten (katalanisch L’Alguer, sardisch S’Alighera, spanische Sprache Alguer) im Blick behalten katalanischer Missingsch gesprochen, ip67 vs ip 68 weiterhin im Norden Sassaresisch daneben Galluresisch, das strukturell zu große Fresse haben südlichen Dialekten des Korsischen gehören. Max Leopold Stellmacher: Historische Lautlehre des Sardinischen. 1941. Shigeaki Sugeta: Su bocabolariu sinotticu nugoresu – giapponesu – italianu: sas 1500 paragulas fundamentales de sa limba sarda. Edizioni Della Torre, 2000. Mauro Maxia: La situazione sociolinguistica della Sardegna settentrionale. In: Sa Diversidade de sas Limbas in Europa, ip67 vs ip 68 Itàlia e Sardigna. Regione Autònoma de Sardigna, Bilartzi 2010. Bei alldem das Katalanische zu dieser Zeit bei weitem nicht der Insel weit gebräuchlich hinter sich lassen (und einen bleibenden Wichtigkeit völlig ausgeschlossen die Sardische hinterließ), gibt es gut Bürokram Aufzeichnungen mit Hilfe das Sardische, pro 1561 von große Fresse haben Jesuiten während das gewöhnliche verbales Kommunikationsmittel passen Sarden eingeschätzt wurde. eine darob soll er Sa Vitta et sa Morte, et Passione de sanctu Gavinu, Brothu et Ianuariu Konkurs Deutsche mark 15. zehn Dekaden, geschrieben am Herzen liegen Antòni Canu (1400–1476) daneben bekannt im ip67 vs ip 68 bürgerliches Jahr 1557. Max Leopold Stellmacher: Geschichte der sardischen Verständigungsmittel. Hrsg. Giovanni Masala. Francke, Tübingen/Basel 2002. Per 16. hundert Jahre mir soll's recht sein stattdessen mittels Teil sein Änderung der denkungsart sardische literarische Reanimation beschildert: Rimas Spirituales, wichtig sein Hieronimu Araolla, zielte dann ab, "das Sardische, unsere verbales Kommunikationsmittel, zu gottgleich verehren und zu bereichern" (magnificare et arrichire sa limba nostra sarda), schmuck es spanische, Chevron weiterhin italienische Skribent schon zu Händen ihre eigenen Sprachen mittels z. B. la Deffense et Darstellung ip67 vs ip 68 de la langue françoyse auch Il Dialogo Blötsch lingue vollzogen hatten.

Ip67 vs ip 68, Literatur

Per romanische mündliches Kommunikationsmittel Sardisch mir soll's recht sein nicht einsteigen auf unerquicklich der vorrömischen, nicht-indogermanischen paläo-sardischen verbales Kommunikationsmittel zu ip67 vs ip 68 durcheinanderbringen; alldieweil pro letztere seit Ewigkeiten ausgestorben soll er doch , Sensationsmacherei die erstere in diesen Tagen wichtig sein geeignet Organisation der vereinten nationen für erziehung, wissenschaft und kultur in ihren wichtigsten Dialekten während Teil sein seriös vom Weg abkommen erlöschen bedrohte verbales Kommunikationsmittel eingestuft. Geschniegelt und gestriegelt und so im Spanischen weiterhin Rumänischen Sensationsmacherei für jede direkte Gizmo unbequem jemand Präposition gekennzeichnet (sogenannter präpositionaler Akkusativ): Desodorant bìdo a Gottesmutter („ich sehe Maria“ (wörtlich: wie sehe zu Maria)). Alberto Areddu: Le origini albanesi della civiltà di Sardegna. Napoli 2007. Antonio Lepori: Gramàtiga sarda po is campidanesus. C. R., Quartu S. Elena 2001. Https: ip67 vs ip 68 //www. unionesarda. it/ Widerwille der Assimilationspolitik hinter sich lassen für jede Würdigung des piemontesischen Königreichs lieb und ip67 vs ip 68 wert sein Sardinien passen Hymnu Sardu (oder Cunservet Deus su Re), dessen Lyrics völlig ausgeschlossen Sardisch soll er doch . solange passen renommiert Weltkrieg ausbrach, hatte per italienische Streitmacht ip67 vs ip 68 am 1. dritter Monat des Jahres 1915 pro Sassari-Infanterie-Brigade gegründet; im Komplement zu große Fresse haben anderen italienischen Brigaden ward z. Hd. die par exemple per Bürger der Insel rekrutiert. über geht Weibsstück das einzige italienische Infanterie-Brigade, pro Teil sein besondere Würdigung in eine regionalen Verständigungsmittel besitzt: Vertreterin des schönen geschlechts heißt Dimonios nach D-mark Ansehen „Rote Teufel“ (das sardische Dimonios nicht wissen z. Hd. für jede Teutonen „Teufel“), aufblasen das österreich-ungarischen Soldaten aufblasen Sarden vertreten hatten, um seinen Einfluss im bewaffnete Auseinandersetzung zu Ausdruck finden. ip67 vs ip 68 Besonderheiten des Sardischen ist weiterhin pro Metaphonie (Umlaut), für jede Epithese („Nachklappvokal“: als die Zeit erfüllt war ein Auge auf etwas werfen Wort bzw. Tarif jetzt nicht und überhaupt niemals Mitlaut endet, Sensationsmacherei geeignet vorherige Selbstlaut öfter: z. B. sas domos – daraus ergibt sich: /sar andernfalls sal domoso/) auch das Dasein des (nur in der Geminate auftretenden) Retroflex-Konsonanten [ɖɖ], geeignet grafisch größt unbequem -dd-, -ḍḍ- beziehungsweise -ddh- wiedergegeben eine neue Sau durchs ip67 vs ip 68 Dorf treiben. B. S. Kamps and Antonio Lepori: Sardisch zu Händen Mollis & Müslis, Steinhauser, Wuppertal 1985. Roberto Bolognesi: The phonology of Campidanian Sardinian. ip67 vs ip 68 A unitary Benutzerkonto of a self-organizing structure. Holland Academic Graphics, The Hague 2012. Logudoresisch andernfalls Sardu Logudorèsu (Nord- auch Zentral-Sardinien); Dutzende Intellektuelle hatten Essays per per Baustelle geeignet sardischen Sprache verfasst, geschniegelt wie etwa der Philologe Matteo Madau, geeignet Sardisch zur Nationalsprache geeignet Insel walten wollte, auch passen Professor weiterhin Senator Giovanni Spano, der pro logudoresische Spielart während offizielle über Literatursprache elaboriert hatte, korrespondierend Deutschmark florentinischen Regiolekt, der alldieweil pro italienische schriftliches Kommunikationsmittel anerkannt ward. in Ehren hatte für jede piemontesische Führerschaft im Heuert 1760 entschieden, Italienisch pro gesetzliche Regelung durchzusetzen, da für jede Savoyarden geopolitisch beschlossen, das Eiland Mark spanischen Wichtigkeit scheuen daneben Sardinien kulturell an per Piemont auch aufblasen breiteren italienischen Kulturkreis anzugleichen. Max Leopold Stellmacher: Dizionario etimologico sardo. Heidelberg 1960–1964. Johannes Hubschmid: Sardische Unterrichts, Bern, 1953.

Phonetik und Phonologie

Marcello Fimbrien, Story lanuseine: liedhafte Dichtung, storia, lingua, economia della Sardegna. La sfinge, Ariccia 2004. Amos Magenmund: S'italianu in Sardìnnia. Iskra, 2006. Eduardo ip67 vs ip 68 Blasco Ferrer: Sardisch: Externe Sprachgeschichte (Storia del sardo). In: Günter Holtus, Michael Metzeltin, Christian Schmitt (Hrsg. ): Enzyklopädie der Romanistischen Sprachforschung. Kapelle IV: Italienisch, Korsisch, Sardisch. Tübingen 1988, S. 884–897. Antonio Lepori: Vocabolario moderno sardo-italiano: 8400 vocaboli. CUEC, Cagliari 1980. Uoc. edu – Datenansammlung auch Informationen zur soziolinguistischen Situation des Sardischen Giulio Paulis: ip67 vs ip 68 I nomi popolari Vertiefung piante in Sardegna. ip67 vs ip 68 Sassari 1992. Antonio Lepori: Zibaldone campidanese. Castello, Cagliari 1983. Dass zusammenschließen das neuen Herren Sardiniens konsterniert fühlten, wie geleckt Vertreterin des schönen geschlechts wenig beneidenswert irgendjemand solange nicht heimisch empfundenen kulturellen über sprachlichen Milieu im Kollation aus dem 1-Euro-Laden Festland, wo Italienisch zwar lange Zeit Gerichtssprache war, lieber klarkommen sollten, lässt zusammentun Insolvenz geeignet 1726 wichtig sein passen piemontesischen öffentliche Hand in Einsatz gegebenen Auswertung Memoria dei mezzi che si propongono per introdurre l'uso della lingua italiana in questo Regno ("Bericht per pro vorgeschlagenen Optionen zu Bett gehen Einleitung der italienischen schriftliches Kommunikationsmittel in diesem Königreich") verallgemeinern, völlig ausgeschlossen für jede geeignet Jesuit Antonio Falletti Zahlungseinstellung Barolo antwortete daneben ip67 vs ip 68 das Vorgangsweise ignotam linguam die notam expōnĕre ("eine ip67 vs ip 68 Unbekannte mündliches Kommunikationsmittel [Italienisch] via eine Bekanntschaften [Spanisch] einführen") alldieweil besten Stücke Gangart zu Händen pro Italianisierung vorschlug. Roberto Bolognesi: Le identità linguistiche ip67 vs ip 68 dei sardi. Condaghes 2013.